AA
Ein Projekt der

Inklusion leicht gemacht

Inklusionslogo ohne Bildernachweis

Was ist das Projekt „Inklusion leicht gemacht“:

Die Lebenshilfe Vaihingen-Mühlacker e.V. hat ein Projekt.
Das Projekt heißt Inklusion leicht gemacht.
Alle Menschen sollen in Vaihingen und Mühlacker überall mitmachen können.
Deshalb ist diese Internet-Seite für alle Menschen gemacht.
Die Seite ist in Leichter Sprache geschrieben.
Denn Leichte Sprache kann jeder lesen.
Deshalb finden auch Sie viele Bilder auf dieser Seite.

Zeichen für Inklusion. Kreis mit bunten Punkten.

Was heißt Inklusion?

Inklusion ist ein Fremd-Wort.

Es bedeutet dazugehören.

Alle Menschen sind verschieden.
Und das ist gut so.
Sonst wäre unser Leben langweilig.
Alle sollen die gleichen Möglichkeiten haben.
Zum Beispiel:
Sollen Menschen mit Behinderung selbst entscheiden,
wie sie leben möchten.

Bild PC

Für wen ist diese Internet-Seite?

Diese Seite ist für:

  • Menschen mit einer Beeinträchtigung
  • Angehörige und Eltern
  • Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen in der Behinderten-Hilfe
  • und für alle, die Inklusion voranbringen möchten.

Auf dieser Seite finden Sie ganz viele inklusive Angebote. 
Und Sie finden auch die Ansprech-Partner für die Angebote. 
Die Seite ist in verschiedene Bereiche unterteilt.
So finden Sie viel schneller was Sie suchen.


Bild Schwere Sprache

Hinweis in schwerer Sprache

Diese Internetseite ist für alle Menschen und soll Inklusion fördern. Das heißt auch, dass alle Menschen den Zugang zu den Informationen bekommen sollen. Als Inklusionsschaffende war es uns bei der Gestaltung der Website wichtig, nicht zwei getrennte Seiten zu erstellen. Eine in Leichter Sprache und einfacher Gestaltung für Menschen mit Lernschwierigkeiten und anderen kognitiven und kommunikativen Beeinträchtigungen und eine Seite in Standardsprache mit interaktiver Bedienung. Dieses Hin- und Herswitchen mit einem Klick bedeutet für uns die Trennung zwischen zwei Welten: behindert versus nicht behindert. Inklusion soll genau das überwinden!
Also eine Seite für alle! Denn Leichte Sprache kann jeder verstehen! Wir orientieren uns mit dem Aufbau und der Sprache auf dieser Seite an den Wünschen und Bedürfnissen von Menschen mit Lernschwierigkeiten. 
Das Leben ist ein laufender Prozess, so ist es auch mit dieser Webseite. Sie haben ein inklusives Angebot, dann melden Sie sich bei uns. Sie haben eine Anregung oder Kritik zu dieser Seite, dann sprechen Sie uns an. 

Bild Team

Wer sind wir?

Zum Projekt-Team gehören
Katrin Saalbach,
Sybill von Berg,
Ulla Staiber (in Elternzeit)
und Elke Bauernfeind.

Bild Menschengruppe

Unser Experten-Team:

An dem Projekt arbeiten Menschen mit Behinderung mit.
Sie sind unsere Experten.
Sie sagen den Projekt-Mitarbeitern:

  • wo es noch Hindernisse in der Gesellschaft gibt.
  • was wir besser machen können.
  • was Menschen mit Behinderung brauchen um mitmachen zu können.

Sie möchten im Experten-Team mitarbeiten.

Dann rufen Sie uns an 0 70 42 - 3 59 84 60.
Oder schreiben eine E-Mail: inklusion@lebenshilfe-vm.de.

Foto Christian. Fotograf Pierre Johne

Unser Inklusions-Botschafter

Seit Juli 2020 hat das Projekt einen Inklusions-Botschafter:
Herr Christian Hönekop.
Herr Hönekop arbeitete von Anfang an mit bei dem Projekt.
Nun möchte er sich noch mehr für Inklusion einsetzen.

Herr Hönekop sagt von sich selbst:
Ich lebe seit Juni 2019 allein in einer kleinen Wohnung.
Vorher habe ich in einer Wohn-Gemeinschaft der Lebenshilfe gewohnt.
Meine Hobbies sind Gitarre spielen und Fahrrad fahren.
Ich arbeite in der Theo-Lorch-Werkstatt in Bietigheim.
Ich möchte Inklusions-Botschafter sein:

  • weil ich anderen Menschen mit Beeinträchtigung helfen möchte.
  • weil Menschen mit Beeinträchtigung die gleichen Rechte haben.
  • weil Menschen mit Beeinträchtigung ihr Leben genauso gestalten sollen wie andere auch.

Wenn Sie mit Herrn Hönekop sprechen möchten,
rufen Sie ihn an:
Jeden Donnerstag von 17 bis 19 Uhr.
Telefon mobil: 0 15 25 - 3 10 18 06

Oder Sie schreiben eine E-Mail:
inklusionsbotschafter-lh-vm@web.de

Foto Berater. Fotograf Pierre Johne

Unser Berater

Das Projekt wird beraten von Herrn Antonio Florio.
Herr Florio ist Inklusions-Aktivist im Landkreis Ludwigsburg.
Aktivist ist ein schwieriges Wort.
Aktivist nennt man eine Person,
die sich für eine Sache besonders einsetzt.
Und die Ziele einer Sache besonders unterstützt.
Weitere Infos zu seinen Aktionen finden Sie unter:

Wer sind unsere Kooperations-Partner?

Das Projekt hat 8 Kooperations-Partner.
Kooperations-Partner sind Firmen oder Vereine,
die das Projekt unterstützen.
Eine Kooperation bedeutet sich gegenseitig zu helfen.


Wir danken an dieser Stelle:

Logo Stadt Vaihingen
Logo GSI
Logo Tanzschule Danza
VHS Mühlacker
Logo VKZ Reisebüro
Schiller VHS
Logo TSV
Logo Tanzschule DLC